UCI TROFEO KARSLBERG
17. bis 19. Juni 2016
Sie sind hier:

Termin 2016 steht fest

Die UCI hat den Termin für die Trofeo Karlsberg im nächsten Jahr bestätigt: die 29. Ausgabe der Junioren-Etappenrundfahrt findet als Nations'-Cuprennen von Freitag, 17. bis Sonntag, 19. Juni 2016 statt.

Patrick Haller gewinnt 28. Trofeo Karlsberg

img_9975Der deutsche Patrick Haller gewinnt die 28. Ausgabe der Trofeo Karlsberg. Die Königsetappe der 28. Trofeo Karlsberg führte die Radjunioren bei optimalem Radsportwetter über knapp 100 Kilometern auf einem Rundkurs durch die Gemeinde Gersheim mit Ziel und Start in Gersheim.

Diese Etappe war, wie in den vergangenen Tagen auch schon, von Attacken geprägt. Nach ca. 40 Kilometern bildete sich dann eine vierköpfige Spitzengruppe. Diese Gruppe arbeitete anfangs sehr gut zusammen, schaffte es jedoch nicht den Vorsprung von über einer Minute bis zum Ziel zu halten. Somit wurde der letzte Fahrer ein Kilometer vor dem Ziel vom Feld eingeholt. Den Massensprint konnte der Franzose Clément Betouigt-Suire für sich entscheiden. Dahinter belegten Jasper Philipsen aus Belgien und Mateo Sobrero aus Italien den zweiten und dritten Platz.

Patrick Haller, der bei der Etappe 2.2 in Homburg das Gelbe Trikot übernahm, kam in den vorderen Reihen des Hauptfeldes an. Er behauptete somit das Gelbe Trikot des Gesamtführenden der 28. Trofeo Karlsberg.

Ergebnisse der 28. Trofeo Karlsberg 

 

Patrick Haller im Gelben Trikot

img_9442 Der Däne  Andreas Nielsen gewinnt die anspruchsvolle Etappe in Homburg/Saar. Die heutige Halbetappe führte das Fahrerfeld über 79,1 Kilometern vier Runden durch Homburg/Saar. Bei wieder einmal hochsommerlichen Temperaturen, sparten die Fahrer keine Kräfte und attackierten ständig. Jedoch konnte das Feld in den ersten Runden die Spitzegruppen immer wieder ainholen. In der dritten Runde beim Anstieg zur Bergwertung bildete sich dann eine ambitionierte Spitzengruppe mit fünf Fahrern. Zwischenzeitlich hatte diese Gruppe über eine Minute Vorsprung. In dieser Gruppe vertreten war auch Martin Salmon aus Deutschland, der in jeder Spitzengruppe mitfuhr und selber viele Angriffe startete. Letztendlich lief es auf einen Zielsprint heraus, den letztendlich Andreas Nielsen für sich entscheiden konnten. Martin Salmon wurde Zweiter vor dem Russen Pavel Sivakov. Der Deutsche Patrick Haller darf sich nun vor der letzten Etappe am morgigen Sonntag das Gelbe Trikot des Gesamtführenden überstreifen.

Ergebnisse

Der Däne Larsen gewinnt das Einzelzeitfahren

img_9151Das Einzelzeitfahren führte die Radjunioren über 9,6 km von Peppenkum nach Medelsheim. Nachdem bei der ersten Etappe der 28. Trofeo Karlsberg 6 Fahrer aufgeben mussten, gingen am Samstag noch 105 Fahrer an den Start.

Die erste richtig gute Zeit fuhr der Däne Niklas Larsen mit 13:20 min auf der knapp 10 km langen Strecke. Keiner der in der Gesamtwertung führenden Fahrer konnte diese Zeit unterbieten, sodass der Däne das Einzelzeitfahren für sich entscheiden konnte. Der Amerikaner Costa (13:24 min) und der Norweger Fangerhang (13:31 min) wurden Zweiter und Dritter. Bester Deutscher war der vierte der ersten Etappe Patrick Haller mit 13:43 min. Der Amerikaner Jack Maddux verliert das Gelbe Trikot somit an Thomas Vereecken aus Belgien.

Ergebnisse

 

Jack Maddux gewinnt 1. Etappe der 28. Trofeo Karlsberg

Foto: Peter Melchior Der Amerikaner Jack Maddux hat die Auftaktetappe der 28. Trofeo Karlsberg 2015 gewonnen, die dieses Jahr wieder Teil des Nationscup der U19 ist. Das Rennen führte die Radjunioren über 89 Kilometern von Bliesdalheim nach Bliesdalheim. Im Schlusssprint einer 7 köpfigen Spitzengruppe verwies der junge Amerikaner Maddux seinen Landsmann Christopher Belvins und den Italiener Filippo Mori auf die Plätze zwei und drei.

Bei weit über 30 Grad im Schatten begann das Rennen schon nach wenigen Kilometern mit einzelnen Attacken. Diese wurden jedoch immer wieder von dem schnell fahrenden Hauptfeld abgefangen. Erst zur Mitte des Rennens konnte sich die 7 köpfige Spitzengruppe bilden, die zwischenzeitlich knapp zwei Minuten Vorsprung hatte. Auch ein Deutscher, Patrick Haller war in der Spitzengruppe vertreten. Er beendete das Rennen ebenso als bester Deutscher auf Platz 4. Jack Maddux wird sich somit bei der Zeitfahretappe 2.1 im Gelben Trikot beweisen dürfen.

Ergebnisse
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste > Ende >>
Ergebnisse 1 - 9 von 37
Förderverein Trofeo Karlsberg e.V.  -  Bliesstrasse 19a  -  66453 Gersheim  -  Tel: +49 6843 801 40
info@trofeo-karlsberg.de | Haftungsausschluss | Impressum | Admin